Die Ostekenbande ist ein dynamischer Haufen aus holakratisch organisierten Web Developern, die tagtäglich maßgeschneiderte IT- und E-Commerce- Lösungen entwickeln.
Seit nunmehr 20 Jahren fördern wir auf Basis ausgereifter IT-Architektur und Inhouse-Entwicklung die Produktivität und Innovativität unserer Kunden. Jeder auf seine Weise, aber doch alle zusammen.

Auf der Suche nach neuen Ideen um unsere firmeninternen Prozesse weiter verbessern zu können stießen wir vor knapp 2 Jahren auf etwas Frisches. Wir verabschiedeten uns von der traditionellen Management-Hierarchie und etablierten eine dezentrale Management- und Organisationsstruktur. Die Holakratie.

Hola – Was?

Holakratie (zusammengesetzt aus ‚holos‘ – ganz und ‚kratia‘ – Herrschaft,) beschreibt ein Organisationsmodell definiert durch Transparenz, Selbstorganisation und der Frage nach dem Sinn – auch genannt ‚Purpose‘.
Transparenz, schnell gesagt, aber genauso schnell wieder vergessen, wenn es darum geht einen wirklichen Einblick hinter die Kulissen eines Unternehmens zu gewährleisten. Nicht mit uns! Seit gut zwei Jahren ist ostec absolut transparent. Egal ob tägliches Burnup, Entscheidungen, die ohne das Beisein eines jeden einzelnen getroffen wurden, oder auch eigene Fehler. Alle finden direkt alle Informationen, die sie brauchen, um ihre Rolle(n) auszufüllen.
Genauso transparent sind wir bezüglich unserer persönlichen Stärken und Schwächen. Selbstorganisiertes Arbeiten ist Grundlage unseres Erfolgs. Wir kennen einander und vor allem uns selbst. Dadurch sind wir in der Lage, für jeden die am besten geeigneten Rollen im Unternehmen zu finden. Daraus folgt ein sehr entscheidender Vorteil: Wir können uns
sicher sein, dass Entscheidungen immer von den Personen getroffen werden, die auf dem betreffenden Gebiet die höchste Fachkompetenz aufweisen.
Sind wir trotz Rollenautonomie mal unterschiedlicher Meinung gibt es da ja noch unseren firmeninternen Leitsatz, den Purpose.

“To enable Innovation and Productivity”. Fünf Worte die uns immer wieder dabei helfen das Große und Ganze nicht aus den Augen zu verlieren. Wir möchten unseren Kunden dabei helfen sowohl innovativ als auch produktiv arbeiten zu können. Und genau das ist es, was wir tun. Durch die Entwicklung maßgeschneiderter digitaler Tools unterstützen wir unsere
Kunden dabei effektiver, automatisierter und somit effizienter arbeiten zu können.

Jetzt seid ihr dran

Was hoffentlich beim Lesen unseres kleinen Blogposts schon herausgestochen ist, möchten wir noch einmal bejahen. Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen unserer neuen Organisationsmethode. Und fest davon überzeugt, dass das, was uns weiterbringt, auch andere bereichern kann. Darum bieten wir euch im Rahmen des Mobile Barcamps einen Workshop in unserem Büro in der Yenidze​ an. Wir werden einen Überblick über die Vor- und Nachteile der Holakratie vermitteln, diese mit Euch zu diskutieren und im Rahmen eines holakratischen Meetings auszuprobieren. Wir freuen uns über jeden, der Lust und Laune hat
sich näher mit unserer Art der Unternehmensführung auseinander zu setzen.

[products limit=“1″ columns=“1″ orderby=“date“ order=“DESC“ ids=“7148″]

Ihr habt ewig lange Entscheidungswege satt? Ihr wollt Euch einbringen, etwas bewegen?

Dann ist die Holakratie und ihr Grundprinzip “safe enough to try” vielleicht Euer Ding. Seid nicht schüchtern, sprecht uns an oder bewerbt euch gleich bei uns. Wir suchen Junior und Senior PHP-Developer. Mehr zu Holacracy findet ihr ​hier​ und zu unseren Jobs auf unserer Website​.