Fakten zum MobileCamp Dresden

» Termin: 29. – 30. April 2017 in Dresden

» Ort: Nöthnitzer Straße 46, 01187 Dresden

» Teilnehmer: ca. 300 (Innovatoren, Early Adoptor, Multiplikatoren, Gründer, Programmierer, Anwender)

» ausgerichtet auf ein nationales und internationales Publikum

» Das Dresdner MobileCamp ist das größte Event dieser Art im deutschsprachigen Raum.

Warum brauchen wir Sponsoren?

Das MobileCamp wird – wie alle BarCamps – erst durch die Mitwirkung von Sponsoren möglich. Es handelt sich um eine reine Non-Profit-Veranstaltung, die für alle Teilnehmer kostenlos ist. Das Sponsoring wird ausschließlich dafür verwendet, den organisatorischen Rahmen für die Veranstaltung zu schaffen, und wird insbesondere für Catering und Infrastruktur eingesetzt. Alle Organisatoren des MobileCamps arbeiten ausschließlich ehrenamtlich an den Vorbereitungen und der Durchführung der Veranstaltung mit.

Welche Vorteile ergeben sich aus einem Sponsoring?

Für Unternehmen ergeben sich eine Reihe von Mehrwerten aus einem Sponsoring:

» gesteigerte Wahrnehmung des Unternehmens bei Innovatoren, Multiplikatoren und Anwendern

» Kontakt zu den technischen Entscheidern und Meinungsbildnern

» Präsenz in neuen und etablierten Medien

» Gewinnung neuer Mitarbeiter für das eigene Unternehmen

» Austausch über aktuelle Trends

Sie erreichen direkt die Menschen, die das „Mobile Age“ aktiv gestalten. Die aufgeschlossene BarCamp-Atmosphäre sorgt dafür, dass neue Konzepte und Ideen offen von den Teilnehmern aufgenommen und ehrlich beurteilt werden – Sie bekommen direktes Feedback von einer wichtigen Zielgruppe.

Eine Reihe von Unternehmen hat diesen Vorteil schon erkannt und BarCamps in Deutschland unterstützt: IBM, Microsoft, Adobe, Google, Otto, BBC, Gruner+Jahr, Hubert Burda media, heise Verlag, Telekom, Nokia uvm.

Sponsoringmöglichkeiten

Werden Sie Sponsor und unterstützen Sie das MobileCamp 2017.

  • Premium Partner
  • Logopräsenz auf Website, Printprodukten und T-Shirts
  • Auslage von Flyern
  • Aushang von Jobangeboten an der Jobwall
  • Vorstellung über Gastbeitrag im MobileCamp Blog
  • Benennung des Hauptraumes nach Ihrem Unternehmen
  • Besondere Erwähnung in allen Pressemitteilungen
  • Eigener Stand zur Produktpräsentation auf dem MobileCamp (Optional)
  • 2.500 Euro
    Nur ein Premium Partner!
  • Partner
  • Logopräsenz auf Website, Printprodukten und T-Shirts
  • Auslage von Flyern
  • Aushang von Jobangeboten an der Jobwall
  • Vorstellung über Gastbeitrag im MobileCamp Blog
  • Benennung eines der sechs Session-Räume nach Ihrem Unternehmen
  • Erwähnung in allen Pressemitteilungen
     
  • Eigener Stand zur Produktpräsentation auf dem MobileCamp (Optional)
  • 750 Euro
    Maximal 6 Partner
  • Unterstützer
  • Logopräsenz auf Website, Printprodukten und T-Shirts
  • Auslage von Flyern
  • Aushang von Jobangeboten an der Jobwall
  • Vorstellung über Gastbeitrag im MobileCamp Blog
  • Benennung des Hauptraumes nach Ihrem Unternehmen
  • Besondere Erwähnung in allen Pressemitteilungen
  • Eigener Stand zur Produktpräsentation auf dem MobileCamp (Optional)
  • 300 Euro

Als Sponsor können Sie sich ebenso wie alle anderen Teilnehmern in das BarCamp einbringen. Feste Sessions werden in der Regel nicht vergeben. Sie werden sehen, dass Sie die Webgemeinde sehr leicht für sich gewinnen können, wenn Sie der BarCamp-Philosophie folgen: keine Werbevorträge, sondern echter Mehwert für alle.

Gern stimmen wir uns gemeinsam mit Ihnen ab, wie Sie sich auf dem MobileCamp in Dresden präsentieren können. Für alle Rückfragen zum Sponsoring stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.


Klingt interessant? Na dann einfach Kontakt aufnehmen

Bitte warten …

Das MobileCamp wird wie alle BarCamps auf freiwilliger Basis organisiert, Veranstalter ist der eingetragenene Verein MobileCamp e. V. Das Organisationsteam erbringt die Arbeit vollständig ehrenamtlich.