Auch wenn das 6. MobileCamp 2014 heute schon Geschichte ist, möchten wir es nicht versäumen, einen weiteren Sponsor vorzustellen, der uns auch schon all die Jahre die Treue hält. Die Dresdner Agentur queo unterstützt uns schon seit Jahren nicht nur mit Geldleistungen, sondern vor allem auch mit Sachleistungen und mit Manpower. Denn ein Teil des Orgateams kommt aus eben jener Agentur und vor allem bei den T-Shirts, bei Plakaten oder bei Lanyards können wir immer wieder auf die Ressourcen von queo zurückgreifen. Daher kann man das Engagement nicht hoch genug einschätzen. Wir haben Anja Schulze, Marketing Managerin bei queo, nach ihren Intentionen für die Unterstützung des MobileCamp gefragt.

Warum unterstützt ihr das Mobile Camp?

queo ist dem Mobile Camp schon vom ersten Jahr an eng verbunden, damals waren es unter anderem queos, die die Idee zum Camp hatten und es aus der Taufe hoben. Da ist es schon Ehrensache für uns, dabei zu sein, ausserdem sind einige queos im Verein aktiv und wir regen unsere Mitarbeiter auch in jedem Jahr dazu an, das Camp zu besuchen – da liegt das Sponsoring sozusagen mit auf dem Weg. 

Welche Themen interessieren dieses Jahr besonders?

Da hat jeder Teilnehmer von queo, Entwickler, Designer, Kundenberater uvm., sicher eine etwas andere Antwort drauf und wird das im Sessionvoting kund tun :)

Mit welcher eigenen Session wollt habt ihr am MobileCamp teilnehmen teilgenommen?

Dirk Cosmar, Director Technology bei queo, hat mit seiner Session „Mobile für Einsteiger“ ein bisschen Nachwuchsförderung für Mobile Enthusiasten betrieben. Natürlich ging es für uns auch um den Austausch mit anderen Entwicklern und Designern abseits der Sessions. 

Vielen Dank Anja und Danke, dass ihr wieder mit dabei gewesen seid.