Das MobileCamp

Das MobileCamp in Dresden ist eines der größten BarCamps in Deutschland zum Thema Mobile und Mobile Development. 2016 findet das MobileCamp nun bereits zum achten Mal in Folge mit einer stetig wachsenden Zahl von Teilnehmern und Fans statt. Im Mittelpunkt des Dresdner Events stehen Fragen rundum technologisch geprägte Trends des „Mobile Age“, dem Zeitalter der mobilen Kommunikation. Auf dem MobileCamp werden Inhalte aufgegriffen, die aktuell zu den interessantesten und am häufigsten diskutierten Themen in der Szene und der Gesellschaft gehören.

Die Vereinsgründung

Der Verein MobileCamp e.V. wurde am 21. Februar 2013 gegründet. Die Gründungsmitglieder sind:

Linda Lederhus | Dirk Spannaus | Philipp Drechsler | Hellen Hartwig | Kevin Albrecht | Christoph Straube |
Dirk Cosmar | Jan Pötzscher | Bernhard Kelz

Der Vorstand

In der ersten Mitgliederversammlung wurden zum Vorstand gewählt:

Dirk Cosmar – Vorsitzender

Philipp Drechsler – stv. Vorsitzender

Jan Pötzscher – Kassenwart

Der Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist die Förderung des fachlichen Austauschs rund um das Thema Mobilität, insbesondere mobile Kommunikation, mobile Technologien, mobile Endgeräte und mobile Anwendungen sowie die damit verbundenen gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen und Auswirkungen. Der Verein ist selbstlos tätig, das heißt, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Die Vereins- und Organämter werden ehrenamtlichen ausgeübt.

Die Eintragung im Vereinsregister

Der MobileCamp e.V. ist im Vereinsregister Dresden eingetragen. VR 5849